Die bessere Seite für den Angler

Die Seite für den Allroundangler
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Schleie, gebraten

Nach unten 
AutorNachricht
admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 96
Alter : 46
Ort : münchen
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Schleie, gebraten   12/1/2008, 10:18

1 Schleie
Salz, Pfeffer
Butter
Saure Sahne
Kapern
Zitronensaft
Zitronenschale
Paniermehl

Man putzt die große Schleie und schneidet sie der Länge nach ein, aber nicht
durch, damit der Fisch ganz bleibt, reibt ihn mit Salz und Pfeffer ein,
bestreicht ihn mit zergangener Butter und brät ihn auf dem Rost. Ist er durchaus
gebraten, legt man ihn auf eine Schüssel, gibt ein Stück Butter, einige Löffel
saure Rahm, Kapern, Zitronensaft, ein Stück Zitronenschale und eine Hand voll
geriebenes Weißbrot (Paniermehl) daran, deckt auf die Schüssel einen Deckel mit
Kohlen und lässt den Fisch so zugedeckt nochmals auf dem Herd aufkochen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hecht-und-karpfen.forumieren.de
 
Schleie, gebraten
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die bessere Seite für den Angler :: Rezepte-
Gehe zu: