Die bessere Seite für den Angler

Die Seite für den Allroundangler
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Elsässer Saibling

Nach unten 
AutorNachricht
admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 96
Alter : 46
Ort : münchen
Anmeldedatum : 07.01.08

BeitragThema: Elsässer Saibling   20/3/2009, 18:28


Der Elsässer Saibling (Salvelinus alpinus × fontinalis) ist eine Kreuzung zwischen Bachsaibling (weiblich) und Seesaibling (männlich). Es gelingt auch die umgekehrte Kreuzung. Wegen der leichteren Haltung von Bachsaiblingen ist die Verwendung von Bachsaiblingseiern für die Erstellung von Elsäßer Saiblingen problemloser. Elsäßer Saiblinge sind fruchtbar. Neben ihrer Schönheit zeichnen sie sich auch durch ein außerordentlich gutes Wachstum aus.
Der Elsässer Saibling ist in seinem Erscheinungsbild intermediär, das heißt er hat eine Mischung aus dem Aussehen beider Elternteile. Er zeigt weiße Flossenränder an den paarigen Flossen (Brustflossen und Bauchflossen) und an der Afterflosse. Die für Saiblinge typische Marmorierung ist bei den Elsässer Saiblingen in ihrer Intensität zwischen der leichteren der Seesaiblinge und der stärkeren der Bachsaiblinge ausgeprägt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hecht-und-karpfen.forumieren.de
 
Elsässer Saibling
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die bessere Seite für den Angler :: Fischarten fischlexikon-
Gehe zu: